Termine


Dienstag, 12. Juni 2018, 19 Uhr
"Pauline Kantine", Pausenhalle der Schule Rothestraße 22, 22765 Hamburg

Siebte Veranstaltung in der Reihe "Ottenser Gespräche zu Flucht und Migration":

Wer Rüstung sät, erntet Krieg!
Wie Hamburgs Waffenhandel Menschen zu Flüchtlingen macht

Mit Jan van Aken, Rüstungskontroll-Experte, Die Linke

Moderator: Axel Schröder, HH-Korrespondent des Deutschlandradios

Themen: Rheinmetall & Konsorten: Norddeutsche Unternehmen und ihr Geschäft mit dem Tod ++ Der Hamburger Hafen als Umschlagplatz für Rüstungsgüter ++ Deutsche Waffenlieferungen heizen Kriege an ++ Folge: Flucht und Vertreibung ++ Was können und sollen wir dagegen tun? 
Veranstalter:
  • Ottenser Gesprächskreis zu Flucht und Migration
  • Hamburger Initiative zu Flucht und Migration

Samstag, 29. September 2018 in Hamburg:

"We´ll Come United", Große Parade gegen Abschottung, Ausgrenzung, Diskriminierung und Rassismus,

mit bundesweiter und transnationaler Beteiligung

http://www.welcome-united.org/en/we/